konzerte und events

aufabwegen header image 2

Current 93, Köln 29.03.2011

·

ACHTUNG: Das Konzert ist so gut wie ausverkauft. Bitte besorgt euch Tickets im Vorverkauf über www.stadtgarten.de, denn es wird vermutlich keine Abendkasse mehr geben!

Di. 29.03.2011,
Einlass: 20.00h, Konzert: 21.00h

aufabwegen präsentiert:

broken sound #7

CURRENT 93
(Hypnagogic dream folk, industrial psychedelia, UK/USA)

Erstmalig in Köln!!! Exklusives NRW-Konzert!

Stadtgarten
Venloer Str. 40, 50674 Köln

Sensation! Zum ersten Mal in ihrer Bandgeschichte (gegründet 1982) spielen die großartigen Current 93 in Köln. Das Projekt um den charismatischen Denker und Chefideologen David Tibet hat im Laufe der Jahre zahlreiche Transformationen durchlaufen, was auch für die Person des David Tibet selbst gibt. Current 93 begründeten das Genre der Industrial Music maßgeblich mit und kreierten später ihre eigene Schublade: die Apocalyptic Folk Music. Diese mit Versatzstücken von Noise, okkulten Strömungen und Grenzerfahrungsszenarien durchtränke etwas andere Folk Musik ist der Vorläufe des aktuell so gehypten Hypnagogic Pop a la Broadcast & Co. Im Zentrum des Schaffens der Gruppe steht David Tibet, der immer wieder illustre Gäste für die verschiedensten Projekte der Band um sich scharte, zu ihnen zählten bereits Nick Cave, Mark Almond, Ben Chasny, Bonnie Prince Billie oder Michael Cashmore und nicht zuletzt Antony, den Tibet auch entdeckte. David Tibet wandert in seinen halluzinatorischen Lyrics auf den Spuren illustrer Außenseiter, wie z.B. Aleister Crowley, Count Stenbook oder Louis Wain. Der markante Sprechgesang wird ummantelt von psychedelsichen Gitarren, Klavier, Harfe und Elektronik. England’s hidden reverse! Die Reihe „broken sound“ wird kuratiert von Till Kniola/aufabwegen.

Foto: Lauren Winton

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar